begin prev bilder next end index
August 2010

Radebeul

Bild_1	Ein letzter Urlaub in der alten Laube in der Freizeitanlage am Bilzbad vor dem Umzug in diejenige von Lore und Detlef, die ihr Urlaubsdomizil in Radebeul nun endgültig aufgeben.

Aber so können wir dieses Mal noch zu viert dort verweilen und gleichzeitig Detlevs Geburtstag im Grünen begehen.

Bild_2

Bild_3 Für einen Dresden-Neuling wie mich ist die Zeit dort aber etwas zu kurz. Glücklicherweise liegen dort viele Sehenswürdigkeiten recht zentral und so arbeiten wir uns tapfer durch vom Residenzschloss zur Hofkirche, vom Coselpalais zum Zwinger bis hin zur Semperoper.

Irgendwie ist zuviel Regen im Spiel. Jedenfalls wird in großer Hektik die Uferbühne abgebaut und die Tore zur Innenstadt geschlossen. Aus der sicheren Höhe der Brühlschen Terasssen ist das für uns aber kein Ding und das Teiben mit großer Gelassenheit zu verfolgen.

Bild_4 Traumhaft schön ist es dagegen bei unserem Ausflug ins nahegelegene Kötzschenbroda, nicht weit entfernt von unserer Laubenkolonie. Was für ein gemütlicher Ort mit schön hergerichteten Fachwerkhäusern, liebevoll gestalteten Hinterhöfen und jede Menge Möglichkeiten zu schnabulieren.

Bild_5

Schade allerdings, dass wir das Bilzbad selbst nicht richtig nutzen können. Dazu ist es einfach schon zu kühl. Nun, wenn wir uns schon nicht in die Wellen des 1912 erbauten Wellenbads stürzen können, dann inspizieren wir doch wenigstens sehr genau die Undosa-Wellenmaschine selbst und machen einen Rundgang durch den Maschinenraum.

Lore, Detlev, Angela & Ulrich